gesunde Führung in jedem Unternehmen - Psychische Belastungen im Arbeitsleben

psychische Gesundheit im Unternehmen

Prävention Psyche

Kontakt

Direkt zum Seiteninhalt

gesunde Führung in jedem Unternehmen

Angebote > Beratung






gesunde Führung
mehr als ein Schlagwort.




Führung bedeutet stets Verantwortung. Gesunde Führung bedeutet den Blick zu schärfen für sich selbst und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei geht es nicht um die Einführung von sportlichen Aktivitäten, die finanzielle Beteiligung an Sportvereinen oder die Reorganisation der Kantine hin zu gesundem Essen.

Vielmehr geht es darum, als Führungskraft das Wohlbefinden des Teams, des einzelnen Mitarbeiters oder der Mitarbeiterin, des Unternehmens oder vor allem das eigene Wohlbefinden stets im Blick zu halten.

In der Arbeit mit Führungskräften wird genau diese Schnittstelle zwischen eigener Persönlichkeit, Mitarbeiterstamm und Unternehmen betrachtet. Erst, wenn alle drei Ebenen gesund sind, kann das Unternehmen wachsen - die Beschäftigung ist gesichert.

Gesunde Führung benötigt Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Zuhören, als Führungskraft präsent sein, Klarheit in den Aufgaben und Strukturen, Wertschätzend kommunizieren sind nur einige der Fähigkeiten, die zur gesunden Führung beitragen können.

In der Arbeit mit Führungskräften bietet Unisono folgendes an.

    • Einzelcoachings zum Thema "gesunde Führung"
Wie schaffe ich es in der Sandwichposition oder Bandscheibenposition selbst gesund zu bleiben? Wie führe ich Mitarbeiter so, dass sie sich psychisch weniger belastet fühlen? Wie motiviere ich meine Mitarbeiter? Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeitern um? ...

    • Seminare zum Thema "gesunde Führung"
Seminare können unternehmensübergreifend oder hausintern durchgeführt werden und sind in der Regel Tagesseminare. Sprechen Sie mich ruhig an.

Sie profitieren vom Einzelcoaching, wenn....
  • Sie das Gefühl haben, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unzufrieden sind.
  • sich die Fehlquote oder der Krankenstand im Unternehmen erhöht.
  • eine höhere Wechselbereitschaft besteht.
  • Teams keine Kontinuität mehr haben.
  • Sie bei sich selbst bemerken, dass die eigene Ressourcen nicht abrufbar sind.
  • Ihnen der Spaß an der Führung vergangen ist.
  • ...

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlassen in der Regel nicht die Arbeit, sondern die Führungskraft und wechselbereite Führungskräfte nehmen in der Regel ihre Fehlquote, Gewissenhaftigkeit und Struktur ins neue Unternehmen mit.

Im Sinne eines gesunden Unternehmens lohnt es sich auf Gesundheit zu achten.








Prävention Psyche
Unisono
Tünter Heide 6
46414 Rhede
02872-9550601
info@prävention-psyche.de




Angebote
digitales EAP
Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung am Arbeitsplatz
Supervision
Mitarbeiterbefragung
......


Zurück zum Seiteninhalt